Enter your keyword

Konzert mit Thorbjørn Risager & The Black Tornado

About Project

Thorbjørn Risager und seine Tornados rockten Fahrzeugbau Meier in Ludersheim.

Ein Blues Rock-Konzert der Extraklasse konnten die SoulBuddies mit dem dänischen Blues Rocker Thorbjørn Risager mit seinen Black Tornados bei Fahrzeugbau Meier in Ludersheim verwirklichen.

Die SoulBuddies bewiesen wieder einmal ein überaus glückliches Händchen in der Auswahl der Musik und mit der Montagehallte von Fahrzeugbau Meier in Ludersheim wurde auch noch der richtige Veranstaltungsort gefunden, der ein gewisses Blues Brothers Feeling aufkommen lies.

Risager und seine Band scheuten nicht die elfstündige Anreise von Kopenhagen nach Altdorf, um dem Ruf der SoulBuddies zu folgen. Pünktlich , gut gelaunt und mit reichlich Spielfreude im Gepäck eröffneten die Dänen  das Konzert, das vom ersten Takt an die 350 Besucher zum Tanzen und Grooven animierte.

Risager zeigte bei seinem Auftritt die gesamte Bandbreite des Blues vermischt mit Rockelementen, Soul und auch Reggae-Klänge durften nicht fehlen. Dabei benutzen die Musiker alte und teilweise seltene Instrumente und ausgesuchte Verstärkerraritäten, die einen authentischen Sound auf die Bühne zauberten.

Die Bläsersektion der Band mit ihrem vollen Sound  verwandelten die Halle  schnell in einen  schwülwarmen Juke Joint, wie man ihn in New Orleans oder Chicago finden kann. Auch wenn kein Mississippi River durch Ludersheim fließt fühlte man sich schnell  in eine andere Zeit und Raum versetzt.

Auch das kulinarische Angebot an diesem Abend, mit Peter Odörfer und seinem fränkischen Food Truck DER SCHWEINEMANN und einer frisch gegrillten Sau am Spieß, konnte den Geschmack der Bluesfreunde treffen und schnell bildete sich eine Schlange von Hungrigen vor seinem Verkaufswagen.

Nach dem herrlichen Konzert konnte alle, die noch etwas Kraft in den Waden hatten, mit Walter Augustin aka DJ Wild Bill Kelso und seinen sehr gut ausgesuchten Musikklassikern bis spät in der Nacht abtanzen.

Zum Ende machten sich die Besucher verschwitzt, aber mit einem Lächeln auf den Lippen  auf den teilweise weiten Heimweg, denn dem  Ruf der SoulBuddies und Thorbjørn Risager folgten bei diesem Konzert Bluesbegeistere nicht nur aus Altdorf und Umgebung, sondern auch aus München, Ingolstadt und sogar aus Villigen -Schwenningen und Gotha kamen die Besucher in die Wallenstein Stadt.

Man darf gespannt sein auf den 3. Dezember 2016. Dann werden die SoulBuddies wieder feine Klänge an einem ungewöhnlichen Ort in Altdorf präsentieren – und es wird wieder Neues zu entdecken geben – dann unter dem Motto „Young Composer on Stage“.

Date
4. October 2016
Category
konzerte
Client
Thorbjørn Risager